Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht

Gesellschaftsrecht bezeichnet die Gesamtheit rechtlicher Regelungen über das Innen- und das Außenverhältnis von Gesellschaften. Dies umfasst Personengesellschaften (GbR, oHG, KG, Stille Gesellschaft, Partnerschaftsgesellschaft), Kapitalgesellschaften (GmbH, AG, SE = europäische Aktiengesellschaft, eG, REIT-AG), Mischformen (GmbH & Co KG, GmbH & Co KGaA, GmbH & Co OHG, AG & Co KG, Stiftung & Co KG) sowie Vereine und Stiftungen.

Wir beraten und gestalten in allen Belangen gesellschaftsrechtlicher Strukturierungsmaßnahmen. Dies beginnt bei der Gründung, führt über Satzungsänderungen, Kapitalanpassungen und den Austausch von Leitungsorganen bis hin zur Vorbereitung und Begleitung einer Gesellschafterversammlung oder Kauf einer Gesellschaft. Zunehmende praktische Bedeutung hat die Umwandlung von einer Gesellschaftsform in eine andere. Das neue GmbH – Recht bringt eine Vielzahl erläuterungsbedürftiger Änderungen mit sich.

Das Aktienrecht stellt dagegen erhöhte Anforderungen an formal geordnete Abläufe. Hier ist regelmäßige anwaltliche oder notarielle Begleitung gefragt, die wir in unserem Leistungskatalog anbieten.